Über die Autorin

Jutta Ploessner, Jahrgang 1947, wurde in Lauf/Bayern geboren. 1982 wanderte sie mit ihrer Familie nach Kanada aus und lebt seitdem in British Columbia.

Sie besuchte in Nürnberg die Rudolf-Steiner-Schule und absolvierte anschließend eine Lehre als Schaufenstergestalterin. Danach folgte eine langjährige Puppen- und Stofftierproduktion für einen kunstgewerblichen Großhändler.

In dieser Zeit nahm sie auch an einem Fernstudium für Schriftsteller teil. Schon bald darauf kamen die ersten Erfolge - ihre Manuskripte wurden spontan angenommen. Seit 1981 schreibt sie nun Heftromane für einen deutschen Verlag.

Darüber hinaus führen sie und ihr Lebenspartner Dale Beattie eine Gästefarm für deutsche Urlaubsgäste, mit denen sie Wildnistouren in den wunderschönen West Kootenays unternehmen. Näheres kann man auf ihrer Webseite erfahren.

Dort zeigt die Hobby-Fotografin auch ihre schönsten Fotos. Zu einigen davon hat sie Haiku geschrieben. Für sie als große Naturliebhaberin sind diese kleinen Verse mit der großen Aussagekraft die ideale Form, um ihre Erlebnisse und Eindrücke lyrisch festzuhalten.

Nach dem Traum vom Auswandern hat sie nun auch ihren Traum vom eigenen Verlag verwirklicht, in dem sie ihre zukünftigen Werke selbst verlegt. Zurzeit arbeitet sie am zweiten Band ihrer Jugendbuchserie "Unsere Farm am Arrow Lake" sowie an der englischen Übersetzung des ersten Bandes. Zu den nächsten Projekten gehören ein Abenteuerbuch für Kinder aus dem Kanada der 40er Jahre, ein Kochbuch mit "Rezepte von der Cedar Trails Guest Farm" sowie ein Bildband/Kalender mit Wildnis-Haiku.

Mehr auf ihrer privaten Seite

 

zurück zur Startseite